Kiwi Power Fruchtdrink

Hähnchenbrustfilets
mit Kiwisoße

Zubereitung:

Hähnchenbrustfilets mit Pfeffer einreiben. Die
Butter erhitzen und die Filets darin von beiden
Seiten goldbraun anbraten. Die Filets aus der
Pfanne nehmen (den Bratensud zurückbehalten!),
erst jetzt salzen und bei 100 °C im Ofen garen
lassen. So bleibt das Fleisch saftig und zart.

 

Ihnen bleibt genug Zeit, die Kiwis zu schälen, grob
zu zerkleinern und im Mixer zu pürieren. Das Kiwipüree in den Bratensud einrühren, aufkochen und
die süße Sahne ebenfalls einrühren. Bei milder
Wärmezufuhr die Soße einreduzieren und am
Ende mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Nun die Filets in Scheiben oder ganz auf einem
vorgewärmten Teller anrichten, mit Kiwisoße leicht
umgießen und die Mandelblätter – nach Belieben
angeröstet – darüberstreuen. Dazu Salat und Reis
servieren.

 

Bon appetit.